Mittagessen

Ein Mittagessen an der Schule ist möglich (zwischen 11:45 Uhr und 14:30 Uhr) und dient nicht nur der „Nahrungsaufnahme“, sondern strukturiert den Tagesablauf und fördert soziale Fähigkeiten, da die Kinder in größeren Gruppen gemeinsam essen und auch dabei helfen, den Speisesaal in Ordnung zu halten.

Unser Essen wird in der Küche des Afro-Asiatischen Institutes (AAI) gleich gegenüber der Schule frisch zubereitet. Das Menü mit Suppe und Nachspeise kostet 5,40 €, der Tagesteller 4,50 €. (Stand Schuljahr 2018/19). Der Menüplan für die laufende Woche liegt immer ab Montag beim Buffet aus. Die Kinder können sich täglich zwischen 3 verschiedenen Hauptspeisen entscheiden, wovon immer mindestens eine vegetarisch ist. Die Bezahlung erfolgt in bar oder über Essensmarken, die Sie direkt beim Buffet kaufen können. Eine Vorbestellung des Essens findet nicht statt, die Kinder können also jeden Tag aufs Neue entscheiden, worauf sie jeweils Appetit haben. Es kann mit Bargeld bezahlt werden, aber wir empfehlen Essensbons zu kaufen, damit die Kinder auf jeden Fall ein Mittagessen bekommen und es nicht in Form überwiegend zuckerhaltiger Produkte konsumieren. Essensbons werden am Buffet während seiner Öffnungszeiten verkauft.

Bei Lebensmittelunverträglichkeiten sprechen sie bitte direkt an der Essensausgabe mit dem Fachpersonal, damit diese berücksichtigt werden können. Wer sein Essen von zuhause mitbringt, kann es bei uns in einer Mikrowelle aufwärmen.

© 2017 Bundesgymnasium Wien 9