Schulprofil

„Wie wir uns selbst sehen und was wir bieten.“

Unser Schulhaus

Das Wasagymnasium ist ein Haus, das moderne Ausstattung und großzügige, traditionsreiche Architektur verbindet. Seit seiner Generalsanierung bietet das Gebäude ideale Rahmenbedingungen für erfolgreiches Lehren und Lernen.

Das zentral gelegene Schulhaus des BG Wien 9 ist von ganz Wien und dem Umland mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Die Schulgemeinschaft

Eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Schullaufbahn der Kinder und Jugendlichen am Wasagymnasium ist die funktionierende Schulgemeinschaft aus Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen, Direktor, Verwaltungspersonal und ehemaligen Absolvent/innen der Wasagasse.

Wohlfühlen in der Schule ist sowohl für die Schüler/innen als auch für die Lehrer/innen notwendige Grundlage für erfolgreiches Lernen und Lehren. Wir arbeiten deshalb bewusst und mit sehr hohem Einsatz am Aufbau guter Klassengemeinschaften und eines angenehmen Schulklimas.

Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus ganz Wien und aus den angrenzenden Bundesländern. Das Miteinander von deutschsprachigen Kindern und Jugendlichen und Schüler/innen mit nichtdeutscher Muttersprache ist ideal und fördert in hohem Maße interkulturelles Verständnis. Ein großzügiges Förderangebot für Kinder mit Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache erleichtert die Integration.

Das Zusammenwirken von Schüler/innen und Lehrer/innen ist geprägt von Offenheit und gegenseitiger Gesprächsbereitschaft. Wir bekennen uns aber auch dazu, dass Lehren und Erziehen auch Führen bedeutet. Schulleitung und Lehrer/innenteam sind bereit, diese Führungsverantwortung zu übernehmen, auch wenn dadurch manchmal unpopuläre Entscheidungen getroffen werden müssen.

Wir bekennen uns zu Leistung, wollen aber respektvoll mit jenen umgehen, die – aus welchen Gründen auch immer – die geforderten Leistungen nicht erbringen können. Es ist uns wichtig, einen Mittelweg zwischen Fordern und Fördern zu finden.

Zahlreiche Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen, auch in den Ferien, wirken über die Klassengrenzen hinaus gemeinschaftsbildend und führen zu einem hohen Maß an Verbundenheit mit der Schule, die oft auch über die Schulzeit hinaus anhält.

Viele unserer Absolvent/innen bleiben der Wasagasse verbunden und berichten von der guten Basis, die sie an der Schule für die verschiedensten Studienrichtungen erhalten haben. Unsere Maturant/innen zeichnen sich durch eine hohe Treffsicherheit bei der Studienauswahl aus und sind im Allgemeinen erfolgreiche Studienabgänger.

Unsere Lernangebote

Unser Bildungsangebot ist auf die achtjährige Langform des Gymnasiums ausgerichtet. Ungefähr 90 % der Schüler/innen besuchen nach der gymnasialen Unterstufe (mit Latein oder Französisch als zweiter Fremdsprache) anschließend auch unsere Oberstufe. Als eine der ersten Schulen nützen wir die Möglichkeiten der Autonomieverordnung vom Dezember 2003 und haben neue Oberstufenmodelle entwickelt und umgesetzt.

Im Gymnasium mit dem Schwerpunkt „Kommunikation und Sprachkompetenz“ bieten wir einen „humanistischen“ Zweig mit Altgriechisch oder einer modernen Fremdsprache und die Möglichkeit in bis zu vier Fremdsprachen Maturaniveau zu erreichen.

Im Realgymnasium mit dem Schwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologien“ bieten wir neben zwei Fremdsprachen eine fundierte Ausbildung am Computer. Diese Klassen werden ab der 6. Klasse als Notebook-Klassen geführt.

Ein umfangreiches Angebot an Freigegenständen und Unverbindlichen Übungen vertieft und ergänzt unser Bildungsprogramm.

Die Schulorganisation und das Schulmanagement

Unser teamorientiertes Schulmanagement, unter Letztverantwortung der Schulleitung, hat das Ziel die optimale Funktion und Organisation der Schule zu gewährleisten, ohne dabei aber in den Vordergrund zu treten.

Unsere Leitgedanken

Wir gehen davon aus, dass Schülerinnen und Schüler unter Anleitung und Führung der Lehrkräfte selbst die Hauptverantwortung für ihren Bildungsweg tragen müssen. Lehrer/innen sind verantwortlich für das Lehren, Schüler/innen sind verantwortlich für das Lernen!

Zu unserem übergeordneten Ziel, der Studierfähigkeit unserer Absolvent/innen, gehören die Vermittlung eines fundierten Grundwissens und die Anleitung zum Selbststudium. Begabungsförderung sehen wir als große Verantwortung und wesentliche Aufgabe.

 

Das Wasagymnasium verbindet eine lange Tradition mit einer modernen Zukunft. Tradition ist für uns die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche!

 

Schulprofil als PDF

© 2017 Bundesgymnasium Wien 9