Tagesbetreuung

Herzlich willkommen in der TAB des Wasagymnasiums!

Auf dieser Seite stehen die aktuellen Informationen, im Feld rechts –> finden Sie thematische Punkte, die Ihnen eine ausführliche Übersicht ermöglichen.

Aktuelles (2021/22)

  • Eine vorzeitige Abmeldung von der TAB (beziehungsweise eine teilnahmebeitragbezogene Änderung der Anzahl angemeldeter Tage) ist für das Sommersemester möglich. Stichtag für die Abmeldung/Ummeldung ist Freitag, 14.01.2022. Hierfür benötigen Sie das entsprechende Änderungs-/Abmeldeformular der Bildungsdirektion Wien, welches Sie hier herunterladen oder in der TAB erhalten können. Für eine Abmeldung zum Sommersemester müssen Sie keinen besonderen Grund angeben, zu anderen Zeiten sind solche anzuführen und zu belegen (z.B. plötzliche Arbeitslosigkeit, Schulwechsel etc).
    Anwesenheitszeitenänderungen auf dem „blauen DIN A5-Zettel“ können NICHT als Änderungswunsch für den Teilnahmebeitrag berücksichtigt werden.
  • Das Mittagessen wird ab Dezember 2021 auf Vorbestellungen umgestellt. Hierfür gibt es eine Menu-Liste, die ausgefüllt am Buffet abzugeben und vorab zu zahlen ist. Die Kinder müssen nur ihren Namen am Buffet nennen.
    Zur Auswahl stehen 2 Tagesteller, von denen einer vegetarisch ist. Bei Essensunverträglichkeiten kann direkt mit dem Betreiber ( office@cafeafro.at, Herr Majid Niapir, 01/317 7322 und 0664 730 905 79 ) gesprochen werden, damit er für die gewünschten Tage ein separates Gericht zubereitet.
    Abgabe und Bezahlung der Vorbestellungen ist bis zum jeweiligen Datum des Vormonats möglich, das auf dem Speiseplan ersichtlich ist. Der Monatsplan soll rechtzeitig am Buffet ausliegen.
    Sollte Ihr Kind krankheitsbedingt nicht zum Mittagessen kommen können, geben Sie bitte dem Betreiber, Herrn Majid Niapir (s.o.) umgehend Bescheid, spätestens aber bis kurz vor 8:00 Uhr morgens am betreffenden Tag.
  • Sollte beim Buffet durch einen Lockdown bedingt kein Mittagessen angeboten werden, gehen wir mit den Kindern in Kleingruppen etwas zu essen kaufen. Außerdem steht unsere Mikrowelle für mitgebrachte Speisen zur Verfügung.
  • Betreuungsbeiträge während der Phase des Fernunterrichtes für die Unterstufe:
    Aufgrund einer mit der 451. Verordnung (BGBl. II 229/2020) erfolgten Änderung der bisherigen Tagesbetreuungsverordnung kann eine monatliche Durchschnittsberechnung der TAB-Anwesenheit stattfinden. Grundlage dafür sind die Tage eines Monats, an denen Ihr Kind während Lockdown, Teillockdown etc. tatsächlich anwesend war. Um das entsprechend umsetzen zu können, wird der Betreuungsbeitrag nicht mehr im laufenden Monat abgebucht bzw. vorgeschrieben, sondern erst im Folgemonat (also der Beitrag für November im Dezember, für Dezember im Jänner etc.). Bitte denken Sie daran, auf entsprechenden Entschuldigungen Covid bzw die Pandemie als Grund aufzuführen, damit diese Begründung auch geltend gemacht werden kann.
  • Wegen der weiterhin Verordnung, die das Abhalten von Schulveranstaltungen untersagt, muss leider am Montag, 28.02.2022, Fasching in der TAB entfallen.
  • Das Internationale Kinderfilmfestival wurde von uns leider nicht von Dienstag bis Freitag besucht, da der Veranstalter in Folge der Verordnung vom 8.11.2021 Schulen von der Teilnahme ausgeschlossen hat. Die angemeldeten Kinder haben das Geld zurück bekommen bzw. wurde es gemäß Elternwunsch gespendet. Wir versuchen, im Laufe der Woche pädagogisch vergleichbare Filme in der TAB zu zeigen.
  • Da die GameCity vorm Rathaus dieses Jahr nicht stattfindet, werden wir sie erst wieder am Freitag, dem 14.10.2022 an ihr teilnehmen können. Das gleiche gilt für das Wiener Spielefest im AustriaCenter, für das wir uns Freitag, den 18.11.2022 vormerken.
  • Die TAB-Gruppenzuteilung der einzelnen Klassen und Pädagogen finden Sie im Bereich Tagesstruktur.
  • Mit viel Elan und Begeisterung haben unsere 2 neu angestellten Pädagogen ihre Arbeit aufgenommen und sich schon großartig um die Kinder gekümmert: Wir heißen Mag. Cornelia Eiter und Instrumental-/Gesangspädagogen Gabriel Gomez im TAB-Team herzlich willkommen!
  • Ermäßigungsanträge, die nach dem 30.09.2021 in der TAB abgegeben werden, leiten wir weiterhin an die Bildungsdirektion Wien weiter, der die Entscheidung über die Weiterbearbeitung obliegt. Normalerweise wird eine mögliche Ermäßigung ab dem Monat der Einreichung gewährt. Das entsprechende Formular wurde ausgeteilt, kann aber auch unter folgendem Link heruntergeladen werden:
    https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:ebb64468-46b2-4a7d-901d-643551ddb792/A2101970_BMBWF_Formular_GSF_C2_2021_BF_speicherbar.pdf

Aktuelles (2020/21)

 

  • Informationen zur TAB, falls wieder Schichtbetrieb stattfindet:
    Alle Kinder, die während des zweitägigen, gruppenbasierten Präsenzunterrichts nicht explizit zur Betreuung angemeldet werden, sind automatisch von der TAB beurlaubt und werden von der TAB-Leitung mit 0 Tagen der Bildungsdirektion gemeldet. Es fallen in dieser Zeit also keine Kosten an.
    Mit anderen Worten: Wenn Ihr Kind in der Zeit der A-/B-Gruppenunterrichtsphase nicht in die TAB kommen soll, brauchen Sie nicht tätig werden.
    Kosten in 20%-Schritten tatsächlicher Anwesenheit fallen nur dann an, wenn Sie Ihr Kind in dieser Phase für die Nachmittagsbetreuung anmelden. 
    Ab dem Moment, wo der Direktor nicht mehr darum bittet, die Kinder möglichst daheim zu betreuen, sondern regulärer Präsenzunterricht stattfindet, gelten wieder die Anwesenheiten, wie sie der TAB vorliegen, also vermutlich ab dem Ende des A-/B-Schichtbetriebes, vorbehaltlich neuerlicher Verschärfung.
  • Bei Fragen zu den Lernzeiten oder Interesse am Freizeitverhalten Ihres Kindes wenden Sie sich am besten direkt an die Leiter der jeweiligen Gruppe:
    • Gruppe 1, 1 D: Esser
    • Gruppe 2, 1 C: Schiller
    • Gruppe 3, 2 C: Breunig, Stieger, Streicher, Wallach
    • Gruppe 4, 1 B: Fleisch
    • Gruppe 5, 3. Klassen, 1. Hälfte: Jana, Roth, Wallach
    • Gruppe 6, 1 A: Silberbauer (weiße Gruppe)
    • Gruppe 7, 2 B: Froneberg,  Magnani
    • Gruppe 8, 2 A: Kidery
    • Gruppe 9, 3. Klassen, 2. Hälfte und 4. Klassen: Böck, Gamperl, Golser, Pechmann