Tagesbetreuung

Herzlich willkommen in der TAB des Wasagymnasiums!

Auf dieser Seite stehen die aktuellen Informationen, im Feld rechts –> finden Sie thematische Punkte, die Ihnen eine ausführliche Übersicht ermöglichen.

Aktuelles (2019/20)

  • Wer Interesse hat, kann am Freitag, 18.10.2019 von 14:25 – 17:00 Uhr mit der TAB auf die Game City im Wiener Rathaus gehen. Der Eintritt ist frei, aber der aktuelle Schü­lerausweis ist notwendig. Abgabeschluss für die Anmeldungen ist Donnerstag, der 17.10.2019.  19-10-15 Ausflug GameCity 

  • Die Tage/Zeiten der Kreativangebote und Tutorien finden sie im Bereich Was die Tagesbetreuung bietet.
  • Bitte nicht vergessen: Wer langes Haar hat, benötigt im Kreativangebot Zirkus ein Haargummi.
  • Wegen der ungünstigen Lage mitten in den Herbstferien findet in der TAB keine Halloweenfeier mehr statt.
  • Vom 18.-22. November besuchen wir mit interessierten Kindern Vorstellungen des Internationalen Kinderfilmfestivals. (Alle Informationen entstammen dem Filmfolder.)
    Montag, 18.11.: Invisible Sue (OF, D, L 2018), Votivkino
    Als Sue im Labor ihrer Mutter einer Explosion ausgesetzt wird, kommt sie mit einer Substanz in Berührung, durch die sie sich unsichtbar machen kann. Dem ersten Schrecken folgt das Gefühl, supercool zu sein, doch bald erweist sich die außergewöhnliche Fähigkeit als gefährlich. Denn plötzlich sind hinter Sue und dem Serum alle möglichen Leute her, die nichts Gutes im Schilde führen. Dann wird ihre Mutter entführt, und Sue muss mit ihren Freunden Tobi und Kaya einen Plan entwickeln, sie zu befreien. Wird es dem Trio gelingen, alles zu einem guten Ende zu bringen?
    Ein spannender Sience Fiction-Film, der mit einfallsreichen Ideen besticht und bis zum Schluss immer wieder mit Überraschungen aufwartet.
    Dienstag, 19.11.: Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess (niederländische OF, dt. eingespr.; NL 2019), Votivkino
    Da alle Menschen eines Tages sterben müssen, versucht Sam im Sommerurlaub, sich an das Alleinsein zu gewöhnen. Jeden Tag trainiert er für ein paar Stunden an einem einsamen Strand, ohne Gesellschaft auszukommen. Gleichzeitig begegnet er Tess, die Salsa tanzen möchte und sich gegenüber den zwei neu angekommenen Touristen seltsam verhält. Welches Geheimnis trägt sie mit sich herum? Als Sam dahinterkommt, werden die beiden ein eingeschworenes Team. Am Ende der Woche weiß Sam, dass man schöne Erinnerungen mit anderen Menschen sammeln muss, um später nicht einsam zu sein.
    Das feinfühlige Porträt eines Jungen an der Schwelle zum Erwachsenwerden, der sich mit sich, anderen Menschen und dem Leben im Allgemeinen intensiv auseinandersetzt.
    Mittwoch, 20.11.: Mein größter Weihnachtswunsch (dänische. OF, dt. eingesprochen; DK 2018), Votivkino
    Als Tochter eines Weihnachtsmannes wünscht sich Lucia nichts mehr, als in die Klasse der Weihnachtsmänner aufgenommen zu werden. Stattdessen muss sie im Unterricht Socken stricken und Kekse backen, denn Mädchen haben am konservativen Nordpol andere Aufgaben als Jungs. Wieviel lieber würde Lucia einen Schlitten lenken oder durch Kamine klettern! Als sie durch eine Weihnachtslotterie ihrem Traum plötzlich sehr nahekommt, wird ihr eine Aufgabe dafür gestellt, an der sie nur scheitern kann. Sie muss einem Menschenkind seinen sehnlichsten Weihnachtswunsch erfüllen.
    Spritzig behandelt diese herrliche Komödie aktuelle Fragen zur Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und überrascht immer wieder durch unerwartete Wendungen.
    Donnerstag, 21.11.: Romys Salon (niederländische OF, dt. eingespr.; NL 2019), Votivkino
    Weil ihre Mutter einen neuen Job hat, muss Romy die Nachmittage bei ihrer Großmutter in deren Frisiersalon verbringen. Anfänglich leidet sie unter der strengen Frau, aber bald stellt sich heraus, dass Romys Oma Termine versäumt, ihren Tagesumsatz nicht mehr zusammenrechnen kann und die Bezeichnungen einfacher Dinge vergisst. Romy beginnt ihrer Oma mehr und mehr Arbeiten im Salon abzunehmen, und die beiden kommen sich dadurch viel näher. Als die Krankheit der Großmutter nicht mehr zu verbergen ist und Romys Eltern sie in ein Heim bringen, fasst das Mädchen einen wahnwitzigen Plan. Eine behutsame Annäherung an eine betroffen machende Krankheit und ein zärtlicher Film über die Beziehung zwischen einer Oma und ihrer Enkelin.
    Freitag, 22.11.: Jakob, Mimmi und die sprechenden Hunde (lettische OF, dt. eingespr.; LV, PL 2018), Votivkino
    Jakob ist ein begabter Zeichner und glaubt, dass seine Zeichnungen die magische Qualität haben, Dinge, die er zeichnet, wahr werden zu lassen. Weil sein Vater auf Geschäftsreise ist, verbringt der Junge eine Woche bei seiner Cousine Mimmi in Maskačka. Bald nach seiner Ankunft soll der nahegelegene Park mit all seinen Bäumen einem riesigen Wolkenkratzer weichen. Ist Jakob schuld daran, weil er es so gezeichnet hat? Können Mimmi und er es verhindern? Oder sind sie auf die Hilfe von Boss und seiner Meute sprechender Hunde angewiesen, die in dem Viertel das Sagen haben?
    Basierend auf einem Kinderbuch von Luize Pastore entführt uns dieser außergewöhnlich gezeichnete Animationsfilm in eine Welt voll Fantasie, die spannend mit der realen Welt um uns in einen Dialog tritt.
  • Am Elternsprechtag (Freitag, 29.11.2019, 15 – 19 Uhr) endet die TAB um 14:30 Uhr.
  • In den letzten 3 Jahren ist das Spielefest im AustriaCenter leider ausgefallen. Sollte die Stadt Wien es wieder anbieten, werden wir es natürlich besuchen, um gemeinsam neue Spiele auszutesten.
  • Bei mehrheitlichem Interesse besuchen einzelne TAB-Gruppen in der letzten Woche vor den Ferien den Weihnachtsmarkt im Alten AKH oder vor dem Rathaus.
  • Der Unterricht am letzten Tag vor den Weihnachtsferien endet um 11:45 Uhr, die TAB um 15:00 Uhr.
  • Freitag, 10.01.2020, endet die Abgabefrist der Um- und Abmeldungen für das 2. Semester. Das entsprechende Formular ist ab sofort in der TAB erhältlich oder kann hier heruntergeladen werden.
  • Am Donnerstag, 20.02.2020, veranstalten wir unsere alljährliche Faschingsfeier.
  • In Notfällen kann eine abfotografierte Entschuldigung bis spätestens 11 Uhr an die von Herrn Jan Kolodziej verwaltete Email-Adresse tab@bg9.at gesendet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Möglichkeit ausschließlich für Notfälle gedacht ist und nach 11 Uhr eingelangte Emails nicht mehr bearbeitet werden können.
  • Bei Fragen zu den Tutorien und Entschuldigungen für nachmittäglichen Sportunterricht schauen Sie bitte in die FAQ.
  • An schulfreien Tagen findet generell keine Betreuung in der TAB statt.

Nicht mehr ganz so Aktuelles (2018/19), aber weiterhin erwähnenswert:

  • Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein für seine großartige Spende! Dadurch verfügen wir jetzt über 2 mobile Flugzeugsitzreihen, 4 Kinosessel und 3 neue Sofas, die den Brandschutzbestimmungen entsprechen.

 

PS: Falls jemand Bücher für 10- bis 12-Jährige zuviel hat und bei sich daheim Platz schaffen mag: In unseren Leseecken schmökern viele lesebegeisterte Kinder; das heißt, die Werke würden dankbar angenommen.

  • Ein weiteres, nicht minder herzliches Dankeschön Herrn Mag.art. Stefan Gyalai für die großartigen, von Andy Warhols Collagen inspirierten Bilder, die er mit seinen Klassen für die Ausgestaltung unserer Wände erstellt und montiert hat! Dank seiner langjährigen, tatkräftigen Unterstützung konnten wir die Aufenthaltsqualität im TAB-Bereich vom Hauptraum bis hin zum Stiegenbereich vor der Turnhalle deutlich steigern.

 

© 2017 Bundesgymnasium Wien 9