Anmeldung

Die Tagesbetreuung nimmt am Mittwoch in der ersten Schulwoche ihren Betrieb auf. Um einen reibungslosen Start zu gewährleisten (und ausreichend Zeit für die Suche nach ggf. zusätzlich benötigten Pädagogen zu haben), müssen wir rechtzeitig wissen, mit wie vielen Gruppen wir im kommenden Schuljahr arbeiten. Daher erfolgt die Anmeldung bis zum Montag der letzten Schulwoche vor den Sommerferien beim Sekretariat, Klassenvorstand oder direkt bei der Leitung der TAB. Das Anmeldeformular erhalten die Kinder in der ersten Juniwoche über die Klassenvorstände. Den Eltern unserer zukünftigen Schüler wird es mit der Post zugestellt.

Mit fristgerechter Abgabe des unterschriebenen Anmeldeformulars haben Sie Ihr Kind verbindlich für das entsprechende Schuljahr angemeldet. Später ist eine Anmeldung dann möglich, wenn die vorgeschriebene maximale Gruppengröße nicht überschritten wird. Eine Bestätigung für das Finanzamt kann nur für die Person erstellt werden, auf die das Anmeldeformular läuft und die es unterschrieben hat.

Eine Kopie des Anmeldeformulars als Eingangsbestätigung wird über die Klassenvorstände bzw. am Begrüßungsabend der zukünftigen 1. Klassen Ende Juni ausgehändigt. Ab- und Ummeldungen sind im laufenden Schuljahr nur für das 2. Semester möglich. Stichtag ist immer der erste Freitag nach den Weihnachtsferien (bzw. 3 Wochen vor Semesterende).

Alle weiteren benötigten Formulare wie diejenigen für die konkreten Anwesenheitszeiten (insb. die „rosa Zettel“) werden nicht postalisch zugestellt oder durch die Klassenvorstände verteilt, sondern erhalten Sie ausschließlich am Elternabend der TAB, der normalerweise am ersten Schultag um 17:45 Uhr für die 2.-4. Klassen bzw. um 18:15 Uhr für die 1. Klassen im Festsaal stattfindet (wir bieten parallel eine Kinderbetreuung an). Ab dem Schuljahr 2019/20 werden wir im Oktober einen ergänzenden Elternabend anbieten, um auf dann relevante Fragen eingehen zu können.

© 2017 Bundesgymnasium Wien 9