8B

Material E-LearningKommentare deaktiviert für 8B

<< Zurück zur Klassenauswahl und zu den allgemeinen Informationen

Arbeitsaufträge vom 25.05.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 25.05.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh

Neu! (27.4.): Bitte alle Arbeiten gesammelt und beschriftet (Mappe) im Sekretariat oder in der Schulwarte-Loge abgeben. GLG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
BSM 6.Woche
Klopapier-Challenge
(Zunächst mal alles ausprobieren und einstudieren. Eventuell auch als TABATA möglich.)
Ü1 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber links-rechts
Ü2 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber vorwärts-rückwärts
Ü3 Rolle am Boden: mit dem linken Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü4 Rolle am Boden: mit dem rechten Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü5 Liegestütz (Körperspannung; Gesäß angespannt): Rolle mit der linken Hand nehmen und rechte Schulter berühren - abstellen - Hand- und Schulterwechsel
Ü6 Rückenlage, Rolle zwischen den Füßen eingeklemmt: Klappmesser; Beine möglichst gestreckt hochbringen, Oberkörper ebenso, Rolle mal mit der linken Hand, mal mit der rechten berühren
Ü7 weiter Grätschstand, Beine beugen: Rolle im Achter rund um die Fußknöchel geben; Richtungswechsel
Ü8 Froschhandstand, Rolle steht unterhalb der Nase: langsam vorbeugen und Rolle mit der Stirn berühren, dann wieder zurück; Gleichgewicht halten! Wie viele Berührungen schaffst du? (Sehr schwierig!)
Ü9 Rückenlage: Rolle hochwerfen - eine ganze Schraube am Boden - Rolle fangen (Schwierig!)
Ü10 Gaberln mit der Rolle: Wie oft schaffst du es?
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Wichtige Proteine S. 220, 221 ; bis 2.5. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Maturavorbereitung und Ergänzungsunterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Ergänzungsunterricht meta.gartner@univie.ac.at Monday, 15.00 - 16.30
Thursday, 11.00 - 12.30
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Sozialpartnerschaft der Tarifpartner.
Internetrecherche ...
Dieae Aufgabe ist freiwillig bis 30. April
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5+6:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwoche 20 (Ergänzungsunterricht)
1) Exercices: CE, CO, SIK
2) Révision de grammaire
3) Production de textes: blog et email
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf 8BC KW 19 Exercices SIK, article.pdf 8BC KW19 CO.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf KW 19, ex. 2, Hélène parle d'un livre.mp3 KW 20 04_unite_3_exercice_3 HUGO.mp3 KW 20 05_unite_4_exercice_3 AMÉLIE MARTINIQUE (1).mp3
hennefeld.maria@bg9.at Ergänzungsunterricht Montag, 11.5., 9-11h, Freitag, 15.5., 11-13h
GSPB "Geschichte-Stammtisch" - Diskussion des Artikels auf Teams via Live-Unterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Üben für die Matura
STIEGER.Petra@bg9.at
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 18.05.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 18.05.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh

Neu! (27.4.): Bitte alle Arbeiten gesammelt und beschriftet (Mappe) im Sekretariat oder in der Schulwarte-Loge abgeben. GLG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
BSM 6.Woche
Klopapier-Challenge
(Zunächst mal alles ausprobieren und einstudieren. Eventuell auch als TABATA möglich.)
Ü1 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber links-rechts
Ü2 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber vorwärts-rückwärts
Ü3 Rolle am Boden: mit dem linken Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü4 Rolle am Boden: mit dem rechten Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü5 Liegestütz (Körperspannung; Gesäß angespannt): Rolle mit der linken Hand nehmen und rechte Schulter berühren - abstellen - Hand- und Schulterwechsel
Ü6 Rückenlage, Rolle zwischen den Füßen eingeklemmt: Klappmesser; Beine möglichst gestreckt hochbringen, Oberkörper ebenso, Rolle mal mit der linken Hand, mal mit der rechten berühren
Ü7 weiter Grätschstand, Beine beugen: Rolle im Achter rund um die Fußknöchel geben; Richtungswechsel
Ü8 Froschhandstand, Rolle steht unterhalb der Nase: langsam vorbeugen und Rolle mit der Stirn berühren, dann wieder zurück; Gleichgewicht halten! Wie viele Berührungen schaffst du? (Sehr schwierig!)
Ü9 Rückenlage: Rolle hochwerfen - eine ganze Schraube am Boden - Rolle fangen (Schwierig!)
Ü10 Gaberln mit der Rolle: Wie oft schaffst du es?
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Wichtige Proteine S. 220, 221 ; bis 2.5. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Maturavorbereitung und Ergänzungsunterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Ergänzungsunterricht meta.gartner@univie.ac.at Monday, 15.00 - 16.30
Thursday, 11.00 - 12.30
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Sozialpartnerschaft der Tarifpartner.
Internetrecherche ...
Dieae Aufgabe ist freiwillig bis 30. April
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5+6:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwoche 20 (Ergänzungsunterricht)
1) Exercices: CE, CO, SIK
2) Révision de grammaire
3) Production de textes: blog et email
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf 8BC KW 19 Exercices SIK, article.pdf 8BC KW19 CO.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf KW 19, ex. 2, Hélène parle d'un livre.mp3 KW 20 04_unite_3_exercice_3 HUGO.mp3 KW 20 05_unite_4_exercice_3 AMÉLIE MARTINIQUE (1).mp3
hennefeld.maria@bg9.at Ergänzungsunterricht Montag, 11.5., 9-11h, Freitag, 15.5., 11-13h
GSPB "Geschichte-Stammtisch" - Diskussion des Artikels auf Teams via Live-Unterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Üben für die Matura
STIEGER.Petra@bg9.at
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 11.05.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 11.05.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh

Neu! (27.4.): Bitte alle Arbeiten gesammelt und beschriftet (Mappe) im Sekretariat oder in der Schulwarte-Loge abgeben. GLG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
BSM 6.Woche
Klopapier-Challenge
(Zunächst mal alles ausprobieren und einstudieren. Eventuell auch als TABATA möglich.)
Ü1 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber links-rechts
Ü2 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber vorwärts-rückwärts
Ü3 Rolle am Boden: mit dem linken Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü4 Rolle am Boden: mit dem rechten Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü5 Liegestütz (Körperspannung; Gesäß angespannt): Rolle mit der linken Hand nehmen und rechte Schulter berühren - abstellen - Hand- und Schulterwechsel
Ü6 Rückenlage, Rolle zwischen den Füßen eingeklemmt: Klappmesser; Beine möglichst gestreckt hochbringen, Oberkörper ebenso, Rolle mal mit der linken Hand, mal mit der rechten berühren
Ü7 weiter Grätschstand, Beine beugen: Rolle im Achter rund um die Fußknöchel geben; Richtungswechsel
Ü8 Froschhandstand, Rolle steht unterhalb der Nase: langsam vorbeugen und Rolle mit der Stirn berühren, dann wieder zurück; Gleichgewicht halten! Wie viele Berührungen schaffst du? (Sehr schwierig!)
Ü9 Rückenlage: Rolle hochwerfen - eine ganze Schraube am Boden - Rolle fangen (Schwierig!)
Ü10 Gaberln mit der Rolle: Wie oft schaffst du es?
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Wichtige Proteine S. 220, 221 ; bis 2.5. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Maturavorbereitung und Ergänzungsunterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Ergänzungsunterricht meta.gartner@univie.ac.at Monday, 15.00 - 16.30
Thursday, 11.00 - 12.30
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Sozialpartnerschaft der Tarifpartner.
Internetrecherche ...
Dieae Aufgabe ist freiwillig bis 30. April
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5+6:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwoche 20 (Ergänzungsunterricht)
1) Exercices: CE, CO, SIK
2) Révision de grammaire
3) Production de textes: blog et email
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf 8BC KW 19 Exercices SIK, article.pdf 8BC KW19 CO.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf KW 19, ex. 2, Hélène parle d'un livre.mp3 KW 20 04_unite_3_exercice_3 HUGO.mp3 KW 20 05_unite_4_exercice_3 AMÉLIE MARTINIQUE (1).mp3
hennefeld.maria@bg9.at Ergänzungsunterricht Montag, 11.5., 9-11h, Freitag, 15.5., 11-13h
GSPB "Geschichte-Stammtisch" - Diskussion des Artikels auf Teams via Live-Unterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Üben für die Matura
STIEGER.Petra@bg9.at
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 04.05.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 04.05.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh

Neu! (27.4.): Bitte alle Arbeiten gesammelt und beschriftet (Mappe) im Sekretariat oder in der Schulwarte-Loge abgeben. GLG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Abgabe des letzten Arbeitsauftrags inTeams.

Viel Erfolg und toi toi toi bei den Maturavorbeireitungen!
ggorgon@bg9.at
BSM 6.Woche
Klopapier-Challenge
(Zunächst mal alles ausprobieren und einstudieren. Eventuell auch als TABATA möglich.)
Ü1 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber links-rechts
Ü2 Rolle am Boden: beidbeinige Sprünge darüber vorwärts-rückwärts
Ü3 Rolle am Boden: mit dem linken Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü4 Rolle am Boden: mit dem rechten Bein einbeinige Sprünge links-rechts
Ü5 Liegestütz (Körperspannung; Gesäß angespannt): Rolle mit der linken Hand nehmen und rechte Schulter berühren - abstellen - Hand- und Schulterwechsel
Ü6 Rückenlage, Rolle zwischen den Füßen eingeklemmt: Klappmesser; Beine möglichst gestreckt hochbringen, Oberkörper ebenso, Rolle mal mit der linken Hand, mal mit der rechten berühren
Ü7 weiter Grätschstand, Beine beugen: Rolle im Achter rund um die Fußknöchel geben; Richtungswechsel
Ü8 Froschhandstand, Rolle steht unterhalb der Nase: langsam vorbeugen und Rolle mit der Stirn berühren, dann wieder zurück; Gleichgewicht halten! Wie viele Berührungen schaffst du? (Sehr schwierig!)
Ü9 Rückenlage: Rolle hochwerfen - eine ganze Schraube am Boden - Rolle fangen (Schwierig!)
Ü10 Gaberln mit der Rolle: Wie oft schaffst du es?
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Wichtige Proteine S. 220, 221 ; bis 2.5. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Maturavorbereitung und Ergänzungsunterricht. BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Ergänzungsunterricht meta.gartner@univie.ac.at Monday, 15.00 - 16.30
Thursday, 11.00 - 12.30
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Sozialpartnerschaft der Tarifpartner.
Internetrecherche ...
Dieae Aufgabe ist freiwillig bis 30. April
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5+6:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwoche 19
1) Exercices- Compréhension orale: 2 (Hélène parle d'un livre)
2) Exercices-SIK: 8,9 et 10
3) Ecrire un article: 12

En annexe: KW 19: Exercices SIK, Exercices: CO + audio
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf 8BC KW 19 Exercices SIK, article.pdf 8BC KW19 CO.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf KW 19, ex. 2, Hélène parle d'un livre.mp3
hennefeld.maria@bg9.at Ergänzungsunterricht Montag, 4.5., 9-11h, Freitag, 8.5., 9-11h
GSPB History in the making - aktuelle Problemfelder und Herausforderungen. Details siehe Teams! BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Üben für die Matura
STIEGER.Petra@bg9.at
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 27.04.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 27.04.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh

Neu! (27.4.): Bitte alle Arbeiten gesammelt und beschriftet (Mappe) im Sekretariat oder in der Schulwarte-Loge abgeben. GLG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Thema der Woche: Evolution (Menschheitsgeschichte)

Die Kommunikation, Bekanntgabe sowie Abgabe der Arbeitsaufträge erfolgt über Teams
ggorgon@bg9.at Di, 28.4. und Di, 5.4. um 10:00 Uhr
BSM 4.+5.Woche TABATA (App Tabata Timer oder eine Uhr)
1 Satz = 20" Vollgas !!!, 10" Pause bzw. Vorbereitung für die nächste Übung. 8 Übungen. Also 8 x (20+10), auch 2 oder mehr Sätze sind OK.
Ü1 Powerjumping: Beidbeiniges Springen + Knie in Richtung Brust hochziehen
Ü2 Windmühle: Liegestütz mit super Körperspannung: langsame Schraube in eine Richtung und wieder zurück mit gestreckten Armen
Ü3 Schaukelschiffchen: Rückenlage, nur das Gesäß und der untere Rücken berühren den Boden, Kinn an der Brust, Arme am Oberschenkel angepresst: vorwärts und rückwärts schaukeln
Ü4 Rückzieher (Sitzfußball) verkehrter Liegestütz (Tisch): Beine abwechselnd so hoch wie möglich ziehen (Bauch oben halten!)
Ü5 Karos springen auf dem linken Bein (Zeitung oder Heft am Boden, mit Richtung wechseln)
Ü6 Karos springen auf dem rechten Bein
Ü7 Superman: Bauchlage, Arme und Beine gestreckt abheben, Gesäß angespannt: Ball oder Ähnliches von einer Hand in die andere hin und her geben
Ü8 Jumping Lunges: großer Ausfallschritt, Arme in den Hüften eingestützt: hochspringen und dabei Beine in der Luft wechseln
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Wichtige Proteine S. 220, 221 ; bis 2.5. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Details für alle Arbeitsaufträge (Maturavorbereitung) auf Teams! BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Exercises made available on Teams (to be completed by April 27th). Do NOT look at the key!
Opinion Essay (Teams) due April 27th.
meta.gartner@univie.ac.at Freitag, 24.4., 10.00-10.50
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Sozialpartnerschaft der Tarifpartner.
Internetrecherche ...
Dieae Aufgabe ist freiwillig bis 30. April
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5+6:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwoche 18 (Abgabe bis Montag 4.5.)
1) Langue dans son contexte, p. 108/14: remplir et envoyer une photo
2) Production de texte: p. 107/13: 200 mots! Écrire un article sur le thème de cette annonce
3) Vidéoconférence TEAM: mercredi 29 avril, 12h
En annexe: a) expressions utiles b) comment écrire un article
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf
hennefeld.maria@bg9.at Kommunikations- und Fragestunde: Teams
Mittwoch 29.4. 12h (Maturant/innen)
GSPB Details zu Arbeitsaufträgen auf Teams!

Do, 30.4., Feedback- und Fragestunde
BUDER.Christoph@bg9.at Do 30.4. 10:00-10:50
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Frühere Prüfungsaufgaben Teil 1 und Teil 2, WH Algebra und Geometrie
STIEGER.Petra@bg9.at Mittwoch, 29.4 um 10:00 Uhr (Fragestunde, freiwillig)
Donnerstag, 30.4 um 11:00 Uhr (Fragestunde, freiwillig)
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 20.04.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 20.04.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)

Neu! (20.4.) Durch die Bücher und die Mappe "flanieren", alles ansehen, was deine Aufmerksamkeit erweckt, insbesondere die Kunst nach 1945 bis heute. Jede Zeit hat ihre Kunst. Was ist charakteristisch an der Kunst des späten 20.Jhds. und der Gegenwart? (Zusammenfassung auf einer A4-Seite, in die Mappe mit allen abzugebenden Arbeiten)
LG ProfRoh
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Thema der Woche: Evolution (Menschheitsgeschichte)

Die Kommunikation, Bekanntgabe sowie Abgabe der Arbeitsaufträge erfolgt über Teams
ggorgon@bg9.at dienstags, 10-10:45
BSM 4.+5.Woche TABATA (App Tabata Timer oder eine Uhr)
1 Satz = 20" Vollgas !!!, 10" Pause bzw. Vorbereitung für die nächste Übung. 8 Übungen. Also 8 x (20+10), auch 2 oder mehr Sätze sind OK.
Ü1 Powerjumping: Beidbeiniges Springen + Knie in Richtung Brust hochziehen
Ü2 Windmühle: Liegestütz mit super Körperspannung: langsame Schraube in eine Richtung und wieder zurück mit gestreckten Armen
Ü3 Schaukelschiffchen: Rückenlage, nur das Gesäß und der untere Rücken berühren den Boden, Kinn an der Brust, Arme am Oberschenkel angepresst: vorwärts und rückwärts schaukeln
Ü4 Rückzieher (Sitzfußball) verkehrter Liegestütz (Tisch): Beine abwechselnd so hoch wie möglich ziehen (Bauch oben halten!)
Ü5 Karos springen auf dem linken Bein (Zeitung oder Heft am Boden, mit Richtung wechseln)
Ü6 Karos springen auf dem rechten Bein
Ü7 Superman: Bauchlage, Arme und Beine gestreckt abheben, Gesäß angespannt: Ball oder Ähnliches von einer Hand in die andere hin und her geben
Ü8 Jumping Lunges: großer Ausfallschritt, Arme in den Hüften eingestützt: hochspringen und dabei Beine in der Luft wechseln
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG

Neu! Der "faule" Teppich: Bequeme Position auf dem Teppich/der Yogamatte. Geschlossene Augen: Lass dich von deinem Körpergefühl leiten, betrachte das Ganze als eine Art Meditation ohne Vorgabe, wohin sie dich führt. Lass alles passieren, es gibt ein Körpergedächtnis, du wirst spüren, was du gerade brauchst: Dehnen, Strecken, Rollen, Stützen, Slow oder Fast-Motion .. (nimm jeden Tag eine andere Musik..), bewerte dein Bewegen nicht! Du darfst auch faul sein, dann ersetze Bewegung durch Atmung oder imaginiertes Bewegen.
Viel Spaß bei diesem Experiment! LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Grundlagen des Kapitels "Proteine" studieren und zusammenfassen S. 216 - 219, "Selbsttest" S. 275 bearbeiten; bis 25.4. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Details für alle Arbeitsaufträge auf Teams!

A) Writing: blog post.
B) Maturaaufgaben (alle Kompetenzen).
BUDER.Christoph@bg9.at
ENGLISH/GART Exercises made available on Teams (to be completed by April 27th). Do NOT look at the key!
Opinion Essay (Teams) due April 27th.
meta.gartner@univie.ac.at Freitag, 24.4., 10.00-10.50
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Prinzipien der Soziallehre beschreiben.
Was ist Solidarität, Subsidiarität und Partizipation?
Erläutere die Aufgaben des Staates angesichts der Oligarchie und des Pauperismus.
Löse die Aufgabenstellungen mithilfe der Internetrecherche ...
Weitere Infos über Teams. Dieae Aufgaben gelten bis 24. April.
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 5:
Arbeitsauftrag zur Vorbereitung der schriftlichen Matura ist auf Teams zu finden.
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 8BC
Kalenderwochen 17 (Abgabe bis Dienstag, 28.4.)
1) Compréhension écrite p. 152/ 6: remplir et envoyer
2) Compréhension écrite: p. 154/9: remplir et envoyer
3) Production de texte: p. 153/8: 200 mots!!! Écrire et envoyer
4) Vidéoconférence TEAM: mercredi 22 avril, 12h:
Faire ensemble les exercices/parler de la production d'un blog/commentaire de blog
En annexe: a) expressions utiles b) comment écrire un blog
Datei(en): 4 Modelltexte blog, mail=courriel, article, rapport.pdf ex_utiles_article.pdf ex_utiles_blog.pdf ex_utiles_e_mail.pdf ex_utiles_kohaesionsm.pdf ex_utiles_rapport.pdf
hennefeld.maria@bg9.at Kommunikations- und Fragestunde: Teams
Mittwoch 22.4. 12h (Maturant/innen)
GSPB Thema: die Zweite Republik. Details auf Teams - Aufgaben!

Do, 23.4., Feedback- und Fragestunde (auch für E, freiwillig!)
BUDER.Christoph@bg9.at Do 23.4. 10:00-10:50
ITA WPG riflessioni finali

Videokonferenz am Mittwoch, 22.4. 13:40
CZINCZALA.Karin@bg9.at Mi, 22.4. 13:40
L Jana 2 Texte zur Auswahl
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Frühere Prüfungsaufgaben Teil 1 und Teil 2, WH Analysis
STIEGER.Petra@bg9.at Mittwoch, 22.4 um 10:00 Uhr (Fragestunde, freiwillig)
ME Arbeitsaufträge via Teams. kinsky.gottfried@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Geschafft: alles von euch perfekt bearbeitet - GRATULIERE wildner.martin@bg9.at
WPP KINSKY Arbeitsaufträge via Teams. KINSKY.gottfried@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 30.03.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 30.03.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!

Neu! Maturanten: Themenpool durchsehen, Unterlagen ordnen, Seiten markieren (Kunst1/2)
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Thema der Woche: Evolution (Menschheitsgeschichte)

Die Kommunikation, Bekanntgabe sowie Abgabe der Arbeitsaufträge erfolgt über Teams
ggorgon@bg9.at Di 31.3. 10-10:45
BSM 3.Woche
1. Teil
30'' Ropeskipping (wenn schnurlos: Hampelmann-Sprünge)
"Diagonal-Liegestütz-Plank": Liegestütz-Position: linken Arm leicht anheben und nach vorne strecken, rechtes Bein leicht anheben und nach hinten strecken. Auf die Körperspannung achten!
15'' halten, dann Arm und Bein wechseln. Macht 2x 15''.
Diese zwei Teile werden 4x ohne Pause ausgeführt:
30" Ropeskipping, 2x15"" Diagonal-Liegestütz-Plank
2' Pause
2. Teil Burpee-Challenge: je nach Fitnesszustand 12-20x
30-60" Pause, 4 Sätze
3.Teil
(Frosch-)Kopfstand; Frosch-Handstand; Handstand: Aufschwingen an der Wand oder hinaufgehen; mindestens 3 Durchgänge mit Pausen dazwischen
jana.florian@bg9.at
BSW 10er Radl:
10 Kniebeugen, 10 Situps, 10 Liegestütz .... danach leichtes federndes Laufen (am Platz) .... oder in einer entspannenden Position für 30sec.
9x,8x ... usw.

Rope-Skipping (falls ihr ein Seil habt)
Laufen gehen
Radfahren
Tanzen!

Ich schicke weitere "Anregungen" in die Gruppe, LG
Roher.Aurelia@bg9.at
CH Grundlagen zu "Kohlenhydrate" : S. 208, 209 studieren sowie ausgeteilte Arbeitsblätter "Monosaccharide" und "Di- und Polysaccharide" erledigen. RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Details für alle Arbeitsaufträge auf Teams!

A) Writing: essay. "The Corona crisis will have a long-lasting effect on the way we live."
B) Maturaaufgaben (alle Kompetenzen).
C) speaking: paired activity "communication".
BUDER.Christoph@bg9.at Mo 30.3. 9:00-9:50
ENGLISH/GART Week 1
A.... read play
B.... farewell letter (email by March 24th)
C.... two writing tasks (email by March 20th and 27th)
D.... individual long turn (email by March 27th and April 3rd)
E.... paired activity (email by March 27th and April 3rd)
Week 2
A.... continue working on the above tasks
B..... try and do the paired activity online (skype etc.), even if you can't email me a video, send me an email instead in which you tell me about it (how it went, what problems you had etc.)
Week 3
Exercises made available on Teams. To be completed by April 3rd. Do NOT look at the key!
meta.gartner@univie.ac.at
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Prinzipien der Soziallehre beschreiben.
Was ist Solidarität, Subsidiarität und Partizipation?
Erläutere die Aufgaben des Staates angesichts der Oligarchie und des Pauperismus.
Löse die Aufgabenstellungen mithilfe der Internetrecherche ...
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Woche 3 + 4: Arbeitsauftrag ist auf Teams zu finden:
1. ex. co/ce/lc
2. monologue/dialogue
3. production texte (www.aufgabenpool.at, www.srdp.at)
(jusqu'au 19 avril)
Bon courage et Joyeuses Paques!
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN Kalenderwochen 14 und 16 (Abgabe bis Dienstag, 21.4.)

1) Unité 9: Livre p. 137/1: regarder la carte, faire l'exercice, envoyer une photo de la page.
2) Livre p. 138-141, ex. 2-16. noter dans le livre et écrire les réponses. Envoyer les photos de p. 138-141, envoyer les réponses (les audio-documents 24-28 se trouvent en annexe!)
3) monologues: Choisir un monologue de 4 minutes (parmi les 7 fiches en annexe), enregistrer et envoyer par WhatsApp ou mail.
4) Livre p. 145/11 ou 12: écrire un des deux textes et les envoyer par WhatsApp ou mail.

5) pour le bac écrit/oral
a) Faire les exercices suivants et envoyer une photo des pages: p. 143/6; 144/9; 145/10; 146/1; 152/5; 154/9; 155/12; 156/13; livre p. 142/3: écrire 7 phrases;
b) Livre p. 145/11 et 12: écrire le deuxième texte.
c) monologue/dialogue: Choisir un deuxième monologe de 4 minutes (parmi les 7 fiches en annexe), envoyer par WhatsApp ou par mail.
d) www.srdp.at
Bon courage et Joyeuses Pâques!

Die Kommunikation mit den Schüler/innen erfolgt über Team.
Datei(en): NRP_Franzoesisch_b1_1_3.pdf NRP_Franzoesisch_b1_4_1.pdf NRP_Franzoesisch_b1_6j_12.pdf NRP_Franzoesisch_b1_6j_3.pdf NRP_Franzoesisch_b1_6j_5.pdf NRP_Franzoesisch_b1_7_2.pdf NRP_Franzoesisch_b1_9_3.pdf T24 U9 Ex 2 et 3.mp3 T25 U9 Ex 5 et 6.mp3 T26 U9 Ex 13.mp3 T27 U9 Ex 3.mp3 T28 U9 Ex 6.mp3
hennefeld.maria@bg9.at Freiwillige Kommunikations- und Fragestunden:
Do. 2.4.: 14h
Fr.3.4.: 14h
Do.16.4.: 14h
Fr.17.4.: 14h
per WhatsApp ou Teams
GSPB A) Gruppenarbeiten fortsetzen.
B) Die Institutionen der EU. Details siehe Teams!
BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG Die Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über Teams vermittelt.
Temi: Lo sport, musica, tempo libero
CZINCZALA.Karin@bg9.at
L Jana Seneca über Gladiatorenkämpfe
s. Teams
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Frühere Prüfungsaufgaben Teil 1 und Teil 2, WH Funktionen
STIEGER.Petra@bg9.at MI 1.4.20, 10:00 - 10:50 (Fragestunde, freiwillig)
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Hier ist Euer Arbeitsauftrag bis 3. April:
5. Wilhelm Reich und die Mühlkommune
1. Erarbeite mit Hilfe des Internet die Thesen von Wilhelm Reich (1897-1957): Thesen zu Marx und Freud - Massenpsychologie des Faschismus
Bitte wie bei einer VWA Quellen angeben (Internetquellen mit Datum etc.)
2. Untersuche mit Hilfe von Videos und Texten aus dem Internet die Zusammenhänge zwischen Reich und der "Mühlkommune" (Otto Mühl). Wichtiger Film: "Meine keine Familie" (Ö 2012, Paul-Julien Robert); siehe auch YouTube unter "Scharang, Mühlkommune"
3. Bewerte die Mühlkommune, inwieweit sie Ideen von Reich umgesetzt hat und welche Kritik an ihr (und an Mühl) geübt werden kann.

Gesamt: Text von ungefähr 400 Wörtern.
Gutes Gelingen und eine schöne Woche!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Arbeitsauftrag für die Zeit bis Ostern schon besprochen.

Thema: Gewalt in der Bibel
wildner.martin@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 23.03.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 23.03.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)

Freie Einteilung aller Arbeitsaufträge!
Noch offene Arbeiten aus dem Unterricht bitte fertigstellen:
(Hausübungen: - Wolkenkratzer, Handout
- Landschaft gestaltet, Fotografie)
Landschaft: Malerei (falls im Unterricht gefehlt)

Vorschlag für alle Kreativen:
Grafisches Tagebuch: Jeden Tag eine Zeichnung, in der du deine Stimmung, die Atmosphäre in deinem Zimmer, die neuesten Nachrichten festhältst und zum Ausdruck bringst. (auch fotografisch möglich)
Viel Freude!
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Thema der Woche: Evolution (Selektion, Adaptation, Isolation)

Die Kommunikation, Bekanntgabe sowie Abgabe der Arbeitsaufträge erfolgt über Teams
ggorgon@bg9.at Di 24.3. 10-10:45
BSM Tägliches Workout:
Ropeskipping 500 (Intervalle Variationen)
Push ups 100 (Intervalle, Variationen)
Situps, Crunches (auch diagonal) 50
Kopfstand (Variationen)
Handstand
jana.florian@bg9.at
CH Ausgeteiltes Arbeitsblatt "Fette" erledigen, einlesen in "Grundlagen des Stoffwechsels" S. 224 - 26 RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E A) Kurzgeschichte "Rip Van Winkle" von Washington Irving: Lektüre, Arbeitsaufträge und Diskussion (Details auf Teams).
B) Maturaaufgaben (alle Kompetenzen); Dateien auf Teams.
BUDER.Christoph@bg9.at Mo 30.3. 9:00-9:50
ENGLISH/GART Week 1
A.... read play
B.... farewell letter (email by March 24th)
C.... two writing tasks (email by March 20th and 27th)
D.... individual long turn (email by March 27th and April 3rd)
E.... paired activity (email by March 27th and April 3rd)
Week 2
A.... continue working on the above tasks
B..... try and do the paired activity online (skype etc.), even if you can't email me a video, send me an email instead in which you tell me about it (how it went, what problems you had etc.)
meta.gartner@univie.ac.at
EPSY alle Arbeitsaufträge werden wöchentlich auf One Note gestellt - Inhalte sind über One Note einsehbar. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Arbeitsauftrag schon besprochen.
Euthanasie - Patientenverfügung.
Organtransplantation - Situation der Betroffenen...
Spenderausweis?
Organtransplantationen aus ethischer Sicht.
Arbeitslektüre auf Teams.
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Arbeitsauftrag ist auf Teams zu finden:
Sujet: École et formation
1. monologue
2. ex. compr. orale
3. ex. langue dans son contexte
4. production écrite
(jusqu'au 29 mars)
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN Woche 13 (Abgabe bis Dienstag, 31.3.)
1) Livre Perspectives 3, p. 124: ex. 4, 5+6 (CO Nr. 22 en Annexe en bas ou sur le CD-Rom du livre), 7 (décrire 7 objets) ,8, 9 (écrire 5 phrases): Noter toutes les réponses/solutions et envover,
2) Livre Perspectives 3, p. 134: réviser la grammaire et utiliser le subjonctif dans les textes écrits.
3) Écrire le 2e texte du Dossier du bac écrit (15 janvier 2020)

Woche 12 (Abgabe bis Dienstag, 24.3.)
1) Exercices: Dossier du bac écrit (15 janvier 2020): CE, CO, SIK
2) 1er texte du Dossier du bac écrit (15 janvier 2020) pour le 20/3.

Die Kommunikation mit den Schüler/innen erfolgt über Team.
Datei(en): 3-KL19_PT3_ALL_FRA_HO_B1.mp3 T22 U8 Ex 5 et 6.mp3
hennefeld.maria@bg9.at
GSPB Konflikte des 20. Jahrhunderts.
A) Gruppenarbeiten (Details siehe Teams).
B) Fokus: Kalter Krieg: Dokumentation sowie Karikaturenanalyse. Materialien auf Teams!
BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG Alle Texte bitte bis Dienstag 24. März per Email oder über Teams schicken.
Weitere Arbeitsaufträge im Laufe dieser Woche auf Teams.
Statemi bene!
CZINCZALA.Karin@bg9.at
L Jana Fachsprache Medizin
Eid des Hippokrates übersetzen
Arbeitsaufgaben dazu bearbeiten
jana.florian@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Der Hippokratische Eid
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS/Kursnotizbuch übermittelt.
Thema: Frühere Prüfungsaufgaben Teil 1 und Teil 2, Wahrscheinlichkeit
STIEGER.Petra@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Bitte wiederholt bis Freitag den Abschnitt über den Marxismus.
Bearbeitet das Blatt "Arbeitsauftrag Philo Nr. 1"
Seht euch auf youtube ein Video über Marx an:
Karl Marx | Promis der Geschichte erklärt von Mirko Drotschmann, https://www.youtube.com/watch?v=-B8h41Mcb9I, 16. 3. 2020.
Bitte schreibt eine Zusammenfassung über seine Biographie (auch mit Hilfe von anderen Internetquellen), etwa 200 Wörter.

Charles Chaplin, Modern Times (1936)
Bitte ebenfalls ansehen:
chaplin modern times factory scene, https://www.youtube.com/watch?v=6n9ESFJTnHs, 16. 3. 2020.
chaplin modern times factory scene, https://www.youtube.com/watch?v=ewNLCkA0oBk, 16. 3. 2020.
1. Fasse zusammen, welche Kritik am Kapitalismus in den Szenen geübt wird.
2. Erörtere, inwieweit die Kritk von Marx inspiriert sein könnte.

Gutes Gelingen!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Arbeitsauftrag für die Zeit bis Ostern schon besprochen.

Thema: Gewalt in der Bibel
wildner.martin@bg9.at

 

Arbeitsaufträge vom 18.03.2020

Arbeitsaufträge für 8B - 18.03.2020
Gegenstand Beschreibung der Arbeitsaufträge E-Mail-Addresse Live-Unterricht
BE Arbeitsaufträge erteilt:
Theorie (Architektur: Kunst1/2)
Praxis: Baulücke (Arbeitsblatt)
Roher.Aurelia@bg9.at
Biologie Thema der Woche: Evolution und Evolutionsfaktoren

Die Kommunikation, Bekanntgabe sowie Abgabe der Arbeitsaufträge erfolgt über Teams
ggorgon@bg9.at
CH Optische Aktivität S. 185 - 187, Isomere der Milchsäure und Weinsäure;
ausgeteiltes Blatt über Bedeutung der opt. Aktivität studieren und Internetrecherche zu "Contergan"
RUDISCHER.Gabriela@bg9.at
Deutsch Die Kommunikation, die Bekanntgabe von Arbeitsaufträgen und die Abgabe(termine) erfolgen über Teams. BIANCHI.Eva@bg9.at
E Arbeitsaufträge wie persönlich besprochen, Kommunikation über Teams. BUDER.Christoph@bg9.at
EPSY Arbeitsaufträge und Kommunikation über One Note und Teams. wagner.marlis@bg9.at
ETHIK Arbeitsauftrag schon besprochen.
Euthanasie - Patientenverfügung.
Organtransplantation - Situation der Betroffenen...
Spenderausweis?
aczachor@bg9.at
F (Ebner) Arbeitsauftrag ist auf Teams zu finden:
1. exercices langue dans son contexte
2. monologue Internet, portable, videosurveillance
3. production d'un texte
(jusqu'au 22 mars)
EBNER.Regina@bg9.at
FRANZÖSISCH 8BC/HENN 1) Exercices: Dossier du bac écrit (15 janvier 2020): CE, CO, SIK
2) 1er texte du Dossier du bac écrit (15 janvier 2020) pour le 20/3.

Die Kommunikation mit den Schüler/innen erfolgt über Team.
Datei(en): 3-KL19_PT3_ALL_FRA_HO_B1.mp3
hennefeld.maria@bg9.at
GSPB Konflikte des 20. Jahrhunderts. Arbeitsaufträge und Kommunikation über Teams. BUDER.Christoph@bg9.at
ITA WPG 1) Scrivete un testo sulle abitudini alimentari del vostro personaggio
2) Scrivete un riassunto di tutto quello di cui abbiamo parlato per quanto riguarda la cucina italiana: la pasta, la pizza, il ruolo del caffè, il locali) - i fatti più importanti
3) Leggete il testo: Gli italiani e lo sport
4) Fate una lista: che cosa possiamo fare per restare in forma?
(per esempio bere abbastanza acqua, combattere lo stress, ecc.)

Alle Texte bitte bis Dienstag 24. März per Email schicken.
Ab Anfang nächster Woche Kommunikation über Teams.
Statemi bene!
CZINCZALA.Karin@bg9.at
LATEIN (Weithofer) Fachsprache Latein - Medizin
Arbeitsaufträge und deren Fälligkeit werden über Teams kommuniziert.
weithofer.erika@bg9.at
MATHEMATIK Arbeitsaufträge werden den SchülerInnen über TEAMS übermittelt.
Thema: Beschreibende Statistik und Wahrscheinlichkeit
STIEGER.Petra@bg9.at
PHILOSOPHIE Liebe 8 B,
Bitte wiederholt bis Freitag den Abschnitt über den Marxismus.
Bearbeitet das Blatt "Arbeitsauftrag Philo Nr. 1"
Seht euch auf youtube ein Video über Marx an:
Karl Marx | Promis der Geschichte erklärt von Mirko Drotschmann, https://www.youtube.com/watch?v=-B8h41Mcb9I, 16. 3. 2020.
Bitte schreibt eine Zusammenfassung über seine Biographie (auch mit Hilfe von anderen Internetquellen), etwa 200 Wörter.

Charles Chaplin, Modern Times (1936)
Bitte ebenfalls ansehen:
chaplin modern times factory scene, https://www.youtube.com/watch?v=6n9ESFJTnHs, 16. 3. 2020.
chaplin modern times factory scene, https://www.youtube.com/watch?v=ewNLCkA0oBk, 16. 3. 2020.
1. Fasse zusammen, welche Kritik am Kapitalismus in den Szenen geübt wird.
2. Erörtere, inwieweit die Kritk von Marx inspiriert sein könnte.

Gutes Gelingen!
Herzliche Grüße, Georg Cavallar

PS: AA 1 auf Teams!
CAVALLAR.Georg@bg9.at, georg.cavallar@univie.ac.at
Rk Arbeitsauftrag für die Zeit bis Ostern schon besprochen.

Thema: Gewalt in der Bibel
wildner.martin@bg9.at

 

Comments are closed.

© 2017 Bundesgymnasium Wien 9