Unterstufe

"Professionelles Schnittstellenmanagement
durch gleitenden AHS–Einstieg"

Vorbemerkung

Alle Erfahrungen deuten darauf hin, dass die Schnittstelle zwischen 4. und 5. Schulstufe, also der Übergang von der Volksschule in eine AHS, einer der spürbarsten Einschnitte im Leben eines Kindes ist. Wir bekennen uns dazu, dass dieser Übertritt auch der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt ist und neue Herausforderungen und Leistungsanforderungen mit sich bringt, wollen diesen aber für die Kinder und deren Eltern so angenehm wie möglich gestalten.

Umsetzungsmaßnahmen

Aufbauend auf den Wochenstundenzahlen der Volksschule (in der 3. und 4.Klasse je nach Standort 22 – 25 Wochenstunden) wollen wir die 120 Wochenstunden, die im Laufe der AHS-Unterstufe zu absolvieren sind, so verteilen, dass sich ein dem Entwicklungsstand entsprechender Anstieg der wöchentlichen Schulzeit der Kinder ergibt: 28–29–31–32.

Darüber hinaus bieten wir in der 1. Klasse mindestens eine halbe Werteinheit (etwa 15 - 20 Stunden über das Schuljahr verteilt) als Klassenvorstandsstunde in Form einer "Unverbindlichen Übung" an, in der Kommunikation gepflegt, Konflikte bearbeitet und Lernstrategien besprochen werden können. Die Teilnahme ist freiwillig, im Sinne einer optimalen Lernbegleitung aber dringend zu empfehlen! Wir würden uns freuen, Ihre Kinder in den nächsten Jahren begleiten zu dürfen und wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Erfolg in der bevorstehenden Schullaufbahn.

Stundentafel

Gegenstand 1.Kl. 2.Kl. 3.Kl. 4.Kl. Summe
Religion 2 2 2 2 8
Deutsch 4 4 4 4 16
Englisch 4 4 3 3 14
Latein/Französisch 0 0 4 4 8
Geschichte und Sozialkunde 0 2 2 2 6
Geographie und Wirtschaftskunde 2 2 1 2 7
Mathematik 4 3 4 3 14
Biologie und Umweltkunde 2 2 7
Chemie 0 0 0 2 2
Physik 0 1 2 2 5
Musikerziehung 2 2 2 1 7
Bildnerische Erziehung 2 2 2 2 8
Werken technisch / textil 2 2 0 0 4
Leibesübungen 4 3 4 3 14
Unverbindliche Übung Klassenvorstandstunde (0,5)
Gesamtstundenzahl 28 29 31 32 120


Diese Stundentafel gilt ab dem Schuljahr 2011/12 für die ersten Klassen und sodann aufsteigend!

BG9-Unterstufe als (PDF)

Nach oben