Schuljahr 2014/15

Unser Schulball fand traditionell im Palais Auersperg statt und stand unter dem Motto "A Night at Hogwarts". Die Eröffnung wurde von den Schülerinnen und Schülern der achten Klassen dementsprechend gestaltet: Die Eröffnenden waren in die vier Häuser der Zauberschule eingeteilt, die Damen trugen prächtige Schärpen in vier Farben. Die Klassenvorstände der achten Klassen konnte man als Lehrerinnen und Lehrer von Hogwarts in entsprechendem Outfit als Fotogag bewundern. Herr Direktor Bauer hielt als Dumbledore mit Bart und Perücke seine Eröffnungsrede. Um Mitternacht wurden Szenen aus Harry Potters Leben getanzt. Wir sponserten unseren Schulball mit 500.- Euro.

Die "romanische Woche", eine Kultur- und Sprachreise für die 7.Klassen, führte die Langlateiner nach Rom, die Langfranzosen nach Nizza und die Spanier nach Malaga. Wir unterstützten diese mit insgesamt 600.- Euro.

Unsere Wintersportwochen für die zweiten und dritten Klassen (Wagrain und Schladming) förderten wir mit jeweils 300.- Euro, die Sommersportwoche der 5.Klassen am Maltschachersee mit 150.- Euro.

Nach alter Tradition prämierten wir die drei ersten Plätze bei unseren Spracholympiaden (Griechisch, Latein (sechsjähriges und vierjähriges), Englisch, Französisch) mit je 70.-/50.-/30.- Euro. Aus dem Wasa kommt heuer die Landessiegerin der Griechischolympiade, die wir mit einer Sonderprämie von 100.- Euro bedachten. Sie vertritt Wien - und somit auch das Wasa - beim Bundesbewerb in Kremsmünster.

Die Jahrgangsbesten beim Känguru-Wettbewerb (Kombinieren und Rechnen) erhielten Bücher im Wert von 70.- Euro. Das Lesetraining an unserer Schule unterstützten wir mit Büchern im Wert von rund 60.- Euro.

Die frischgereiften Maturanten und Maturantinnen wurden im Rahmen der Verabschiedung als jüngste Ehemalige von der Vereinigung willkommen geheißen.

Die jährliche Aussendung im Herbst betrug rund 680.-Euro für Kuverts, Etiketten, Porto und einen kleinen Imbiss für das sechsköpfige Schülerteam, das die  Aussendung von etwa 1550 Briefen übernahm.


Wir gratulieren
zum Studienabschluss

MMag. Annemarie Kocijan (Zajitschek) (MJ 2000)

zur Geburt
ihrer Tochter Laura Amelie:  Natalie Pillichshammer (Pflug)  (MJ 2000)
ihrer Tochter Miriam: Martina Doutlik (MJ 1992)
ihres Sohnes Jakob: Therese Schmidhuber (Fuchs) (MJ 1998)
ihrer Tochter Johanna: Katharina John (Fuchs) (MJ 2002)


Wir trauern um

Nicole Leonowicz (MJ 2014), die völlig unerwartet von uns gegangen ist.
Florian Melkus (1.Klasse), der auf tragische Weise ums Leben kam.


Herzliche Grüße

Mag. Florian Jana
Mag. Ingrid Söllner-Fritscher
Dr. Sophie Thanner

Jahresberichtsbeitrag als PDF

Nach oben